Zelda: Breath of the Wild – Entwickler zeigen Szenen aus neuem DLC & sprechen über den Artstyle

Auf der Japan Expo hielt Zelda-Urvater Eiji Aonuma ein Panel ab, das sich hauptsächlich um das einzigartige Artdesign der Zelda-Reihe drehte. Außerdem gibt es kurze Einblicke in den nächsten DLC zu „Breath of the Wild“.

In einer Präsentation im Rahmen Japan Expo in Paris widmete sich The Legend of Zelda-Schöpfer Eiji Aonuma zusammen mit Art Director Satoru Takizawa und Illustrator Yusuke Nakano dem Artdesign der Serie. Dabei blicken die Herrschaften bis auf den Publikumsfavoriten „Ocarina of Time“ zurück und gehen Stück für Stück bis zum heutigen Stand vor.

Außerdem gibt es erste Infos zum nächsten DLC von Breath of the Wild, der auf den Namen „The Champions‘ Ballad“ hört. Darin sollen wir nicht nur neue Hintergrundinformationen zu Prinzessin Zelda erfahren, sondern auch viel über die namensgebenden „Champions“ lernen, die Link schon aus dem Hauptabenteuer kennt. Zusätzlich wurde ein neuer Dungeon und neue Ausrüstungsteile versprochen, darunter auch das blaue Krebs-T-Shirt aus „The Wind Waker“.

Der „The Campions‘ Ballad“ wird irgendwann 2017 für die Nintendo Switch und WiiU erscheinen. Separat erwerben könnt ihr den DLC aber nicht, stattdessen müsst ihr euch den Season Pass für 19,99 Euro kaufen, der noch den ersten DLC „Master Trials“ beinhaltet.

Chris Fröhner

Chris Fröhner

Geschäftsführer bei Nonstop Entertainment
Gamer aus Leidenschaft - Rockstar Games Freak - Ein Game muss man genießen!
Chris Fröhner
Chris Fröhner
Über Chris Fröhner 443 Artikel
Gamer aus Leidenschaft - Rockstar Games Freak - Ein Game muss man genießen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen